Informationen zum Buch

Die 16jährige Arden lebt auf der Erde. Sie ist eine Einzelgängerin, aufgewachsen in einer lieblosen Familie. Und schon immer hatte sie das Gefühl, auf eine seltsame Weise anders zu sein und im Grunde nicht dazu zu gehören – nicht in ihre Familie, nicht in den altmodischen Uhrenladen ihrer Tante, in dem sie als Aushilfe arbeitet, nicht in ihr Leben. 

Doch eines Abends geschehen im Uhrenladen merkwürdige und furchteinflößende Dinge, die Arden plötzlich in eine andere Welt katapultieren. Ihr leiblicher Vater ruft seine Tochter daraufhin zu sich und ihren drei Halbbrüdern, die irgendwie in diese Angelegenheit verwickelt zu sein scheinen. Von ihnen erfährt Arden von der Existenz der Parallelwelt Anurin, Heimat der Magier und Krieger. Und diese Welt ist in größter Gefahr. Burkor, einstiger grausamer Herrscher Anurins, jedoch seit vielen Jahrhunde rten verbannt, hat sich erneut erhoben und seine Anhänger um sich geschart, bereit, Tod und Verwüstung über das Land zu bringen. 

Und Arden erkennt, dass sie über eine besondere Gabe verfügt: Sie ist eine der höchst seltenen Magierinnen unserer und Anurins Zeit. Gemeinsam mit einer Handvoll Gefährten bricht sie schließlich zu einer gefahrvollen Reise auf, um sieben verschollene magische Steine zu suchen. Nur mit ihnen, so ihre Hoffnung, lässt sich die Katastrophe noch abwenden. 

Wird sie ihre Aufgabe meistern und ihren Platz in beiden Welten finden? Die Zeit drängt. 

Im mitreißenden, hochspannenden Auftakt der Kampf um Anurin-Trilogie führt Antje Niendorf Leser:innen ab 14 Jahren hinein in die faszinierende Parallelwelt Anurin, eine Welt der fantastischen Wesen, Kreaturen und Völker.
Gemeinsam mit der Magierin Arden erlebt ihr eine epische Heldinnenreise, die alle High-Fantasy-Fans begeistern wird!

Schreibe einen Kommentar